Sie sind jetzt hier: Startseite
18.11.2017 : 18:43

Die sog. Krankenhaus-Bestatter

Eine Unsitte ist in der letzten Zeit häufiger zu beobachten: die sog. Krankenhaus-Bestatter überführen ohne Einwilligung der Angehörigen.

Gelegentlich kommt es vor, dass jemand in einem Krankenhaus oder in einem Alten- oder Pflegeheim verstirbt. Manchmal wird dann vom Krankenhaus oder der sonstigen Einrichtung ein bestimmter Bestatter mit der Abholung des Leichnams beauftragt, ohne dass die Angehörigen hierzu vorher gefragt worden sind. Diese Unsitte ist in den letzten Monaten immer häufiger zu beobachten. Die auf www.memoriam.de gelisteten Bestatter werden ein solches Verhalten nicht zeigen.

Viele Angehörige beauftragen in solchen Fällen dann den betreffenden Bestatter auch gleich mit der Durchführung der Bestattung, sei es aus Bequemlichkeit oder in Unkenntnis der Möglichkeit, den Bestatter frei auszuwählen.

Wir empfehlen in einem solchen Fall, Preisvergleiche einzuholen und dann den Bestatter zu beauftragen, bei dem die Angehörigen das Gefühl haben, gut beraten und ehrlich behandelt zu werden.

06.08.2007 23:11 Alter: 10 Jahre