Trauer Forum memoriam.de
http://www.memoriam.de/forum/

Die Chinchorro-Mumien aus Chile
http://www.memoriam.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=46
Seite 1 von 1

Autor:  johannes [ 14.01.2007, 19:48 ]
Betreff des Beitrags:  Die Chinchorro-Mumien aus Chile

Die ältesten Zeitzeugen der Welt – Die Chinchorro-Mumien aus Chile
Im Sand der Atacama-Wüste in Chile entdeckten Forscher 96 Mumien. Alter: 9000 Jahre – es sind die ältesten Mumien, die je gefunden wurden. Bisher galt Ägypten als Wiege der Mumifizierung.
Doch dieses alte Volk aus der Steinzeit war den Ägyptern tausende Jahre voraus und beherrschte die Kunst der Mumifizierung anscheinend noch besser. Was die Forscher stutzig machte: Den toten Körpern fehlte, anders als bei ägyptischen Mumien, alles Fleisch. Waren sie Kannibalen? Hat das Volk seine Angehörigen aufgegessen? Welchen Grund hatte das Entfernen von Fleisch und Organen? Und warum waren die meisten der gefundenen Mumien Kinder? Als Grabbeigabe fanden die Wissenschaftler Taschen aus Fischernetzen – auf Spanisch „Chinchorro“ – und das ist seit ihrer Entdeckung der Name dieser Menschen. Wunderwelt Wissen über eine spektakuläre Entdeckung, die die Geschichte eines bisher unbekannten Volkes erzählt.

Das war ein sehenswerter Beitrag

Autor:  Andi [ 23.01.2008, 12:40 ]
Betreff des Beitrags: 

Kann ich mir vorstellen .. schade hätte ich gerne gesehen.
Hört sich auf jedenfall interessant an.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/