Aktuelle Zeit: 18.01.2018, 16:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 27. Januar
BeitragVerfasst: 14.01.2007, 12:26 
Offline

Registriert: 20.12.2006, 10:54
Beiträge: 32
Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus ist ein nationaler Gedenktag in der Bundesrepublik Deutschland. Der Tag erinnert an die Opfer des Holocaust in der Zeit des Nationalsozialismus.

Er wurde am 3. Januar 1996 vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog eingeführt und auf den 27. Januar festgelegt. Am 27. Januar 1945 befreiten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2007, 18:34 
Offline

Registriert: 03.01.2007, 18:57
Beiträge: 14
Im Angesicht des massenhaften Todes, befällt mich die Erkenntnis das ich nicht weiss wie ich damit umgehen soll.
Der Schrecken ist immer noch unfassbar.
Irgendwie fällt mir von Magerethe Mitscherlich das Buch 'Die unfähigkeit zu Trauern' ein.
Erschreckend dabei ist, dass über 70% der Juden davon ausgehen, dass so etwas nochmals von deutschen Boden ausgehen kann.
Wenn auch lange seit her, ist das tabuisierte Thema der 'kollektiven Schuld' nicht vom Tische.

_________________
Wenn alle Untreu werde so bleibe ich doch noch treu, das Dankbarkeit auf Erden nicht ganz ausgestorben sei.
Novalis
http://web-profi.ch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.01.2007, 13:27 
Offline

Registriert: 03.01.2007, 16:54
Beiträge: 33
Ja, heute ist dieser Tag! Ich kann mir vorstellen, dass heute sehr viele Menschen - die in ihrer Familie irgendwie unter den grausamen Zeiten gelitten haben - daran denken werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2007, 00:43 
Offline

Registriert: 09.02.2007, 19:06
Beiträge: 11
Wohnort: rastlos
Ein unvorstellbares Maß an Verbrechen gegen die Menschheit.
Leider verkommt solche Gedenktage in der Öffentlichkeit sehr und anstelle dessen fragen viele nach dem Sinn eines solchen Tages.
Es müsste meines Erachtesn viel mehr Öffentlichkeistarbeit geleistet werden um dieses heikle Thema deutscher Geschichte einprägsam bei jedem Einzelnen zu hinterlassen. Allein die Zahl von 6 Millionen sollte einen erschaudern lassen.

Der allseits bekannte Spruch, sei es vom jüdischen Volk, dem Russichen oder Französischem: Vergeben ja, Vergessen nein
solltes ins Bewusstein jedes Menschen rücken.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de