Aktuelle Zeit: 21.01.2018, 21:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nicht aufgeben!
BeitragVerfasst: 05.06.2007, 09:23 
Offline

Registriert: 19.12.2006, 10:27
Beiträge: 38
Es bleibt nur, nicht aufzugeben oder zu verzweifeln. Wer auf diese Seite kommt, tut dies ja meistens, weil er selbst betroffen ist. Daher kennen wir Deine Gefühle jetzt und wissen, wie sehr Du leidest. Aber wir können Dir das nicht abnehmen, sondern nur Mut machen, nach der Devise: Gib nicht auf!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 10:15 
Offline

Registriert: 20.01.2007, 14:06
Beiträge: 15
Wohnort: Berlin
Sag mal Mattes: wem schreibst Du hier eigentlichf? Bist wohl 'n bisschen durcheinandergerutscht, was :P :P :P ?

Aber Du hast Recht: NICHT AUFGEBEN!!!! Das ist sowieso das A und O!

_________________
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 11:06 
Offline

Registriert: 19.12.2006, 10:27
Beiträge: 38
Ey Du freche kleine Berlinerin! Was machst Du so? Alles klar bei Dir?

Wo jetzt mein Beitrag so richtig hingehört, weiss ich leiderauch nicht mehr. Grübel. Ich werde alt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 20:19 
Offline

Registriert: 11.01.2007, 14:32
Beiträge: 8
Wohnort: Ibbenbüren
Hey, was ist das denn? Hier wird nicht rumgepusselt! (Oder nur ein bisschen :lol: )

_________________
Der Tod ist nicht das Ende. Hoffentlich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2007, 15:51 
Offline

Registriert: 23.01.2007, 09:25
Beiträge: 16
Hi Ihr Alle, Mattes hat Recht: nicht aufgeben. Das ist das Wichtigste. Irgendwo habe ich gelesen (war es hier im Trauerforum?), dass ein berühmter Schriftsteller mal gesagt hat: Der Tod ist schei***ße! - recht hat er gehabt. Da kann man schreiben,sagen, machen, tun was man will...

Und doch ist es das, was uns Menschen ausmacht: Nicht aufgeben, weitermachen, irgendwie. Und leben mit dem Tod.

_________________
Denn ich schulde meinen Träumen noch das Leben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2007, 19:44 
Offline

Registriert: 12.01.2007, 13:11
Beiträge: 14
Wohnort: Berlin
Hallo Bettwurst,

vielen Dank für Deine Zeilen. Ich finde sie sehr aufbauend. Ab und zu braucht man das, obwohl man es eigentlich ja selbst schon weiß, aber manchmal...denkt man schon, das schaffe ich nicht mehr. Und dann kommt jemand, der dasselbe erlebt hat - erleben musste - und sagt: nee, aufgeben ist nicht!

Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.08.2007, 07:28 
Offline

Registriert: 11.01.2007, 15:42
Beiträge: 3
Ichlese hier jetzt seit Anfang des Jahres mit und hab ja noch nicht so viel geschrieben :wink: , aber das muss ich auch mal sagen: einfach eure Zeilen lesen hilft schon ein bisschen über den Tag. Bei mir ist besonders schlimm der Morgen, nach dem Aufstehen, wenn die Jungs zur Schule sind und ich alleine bin. Jetzt ja gerade nicht, aber normalerweise. Ich werde mir glaube ich irgendwas suchen, eine Halbtagsstelle oder ähnliches. Damit ich nicht irre werde.

Euch nun einen schönen Tag!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 10:42 
Offline

Registriert: 22.01.2008, 11:29
Beiträge: 21
Deine Zeilen sind sehr schön das einzige was man im leben nicht machen sollte aufzugeben das ist falsch. Man muss auf den beinen bleiben man muss alles geben um nicht auf zu geben immer weiter machen so schwer es auch ist .

Nicht Aufgeben!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 10:52 
Offline

Registriert: 22.01.2008, 11:24
Beiträge: 39
Mattes hat das zu uns allen geschrieben:p .. jeder kann sich angesprochen fühlen und sollte es auch der hier rein schaut. Nicht aufgeben heisst es.. manchmal möchte man es gerne manche machen es... aber das darf man nicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 11:17 
Offline

Registriert: 22.01.2008, 10:19
Beiträge: 20
Ich finde das was du geschrieben hast, ist einfach super. Auch wenn dies hier ein Trauer Forum ist, so möchte man doch anderen Hoffnung machen und ermutigen. Und ein besonders schönes Gefühl ist es natürlich wenn man hierdurch auch nur einen einzigen zum Schmunzeln bringen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 11:25 
Offline

Registriert: 22.01.2008, 11:26
Beiträge: 20
Ja das Leben geht weiter..an solchen Situationen kommt wohl niemand vorbei. Wenn man nicht aufgibt wird man stärker aus der Sache gehen als man vorher war.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de